D-Jugend

Bild D-Jugend

 

Im dritten Jahr hintereinander sind wir mit der ersten Mannschaft in der Bezirksliga angetreten. Durch die Vorbereitungsturniere in Hohenacker, Oppenweiler und in Möglingen starteten wir vielversprechend in die neue Saison. Besonders hervorzuheben ist unsere Finalteilnahme in Oppenweiler, wo wir zuvor im Viertelfinale und im Halbfinale unsere Ligakonkurrenten Waiblingen und Hbi Weilimdorf/Feuerbach schlagen konnten.

Mit voller Motivation starteten wir daheim gegen Lorch/Waldhausen und erkämpften uns den ersten Punkt. Im Laufe der Saison gab es weitere knappe Spiele, die wir leider nicht für uns entscheiden konnten. Aufgrund der Spielstärke in der Bezirksliga wurde uns schnell bewusst, dass wir mit unserem Trainingsaufwand (Training freitags) unsere Gegner aus den Augen verlieren. Dies zeigte sich unter anderem bei der Niederlage gegen Hbi Weilimdorf/Feuerbach, wo wir uns mit 40:13 geschlagen geben mussten. Zum Schluss belegten wir den letzen Platz mit 1:23 Punkten. Ein großes Lob an die Mannschaft, die nie den Kopf hängen gelassen und immer wieder motiviert von Spiel zu Spiel alles gegeben hat.

Mit der zweiten Mannschaft spielten wir in der Kreisliga B Staffel 2 und belegten einen sehr guten zweiten Platz hinter der SV Winnenden. Hier zeigte sich zum wiederholten Mal, dass die Umstellung von der E-Jugend zur D-Jugend ein sehr großer Sprung ist. Aus diesem Grund fiel uns die Entscheidung nicht schwer, ein zweites Training anzubieten, um den Leistungsstand an die anderen Mannschaften anzugleichen.

Dies zeigt sich nun auch in der Vorbereitung zur neuen Saison, wo wir am Sichtungsturnier in Winterbach/Weiler mit unserer ehemals zweiten Mannschaft, jetzt erste Mannschaft, die Bezirksklasse erreichten. Mit der zweiten Mannschaft (ehemals E-Jugend) errangen wir eine sagenhafte Platzierung, die uns in der kommenden Saison in der Kreisliga A spielen lässt. Aufgrund der bisherigen Trainingsbeteiligung versprechen wir uns auch einen Tabellenplatz im oberen Drittel. Die ehemaligen E-Jugendspielerinnen wurden sofort in die bestehende Mannschaft integriert und werden im Laufe der Saison Spielanteile in der Bezirksklasse bekommen.

Wir freuen uns auf eine ereignis-, tor- und abwechslungsreiche Saison 2017/2018 und würden uns freuen, wenn uns unsere Eltern wie bisher in den Spielen unterstützen könnten.

Euer Trainerteam